Zum Vergrößern auf die Bilder "klicken"

Weitere Infos unter den Bildern

Wie alle unsere Bullis stammt auch dieser ´73er T2 Westfalia Camper aus deutscher Produktion. Er wurde aber ausnahmsweise nicht in die USA, sondern nach Deutschland erstausgeliefert. Ein US-Militärangehöriger, der in Kaiserslautern stationiert war, hat den Bulli 1973 neu gekauft. Von hier aus nahm er ihn kurze Zeit später mit in seine Heimat nach New Mexico, wo wir ihn vor ein paar Wochen kaufen konnten. Das erklärt auch den guten Erhaltungszustand. Der Wagen hat eine sehr trockene und ungeschweißte Karosserie und befindet sich bis heute im pastellweißen Erstlack! Der zeigt nach 45 Jahren ein paar Gebrauchsspuren, sollte aber unbedingt in diesem Zustand erhalten bleiben. Der Lack wurde aktuell professionell gereinigt, poliert und versiegelt. Scheibengummis etc. wurden bereits in den USA erneuert.

 

Passend zum äußeren Erscheinungsbild befindet sich die Innenausstattung in ähnlich originalem und unberührtem Zustand. Das Furnier der Möbel ist bei diesem Westy annähernd tadellos und auch die originalen Polster der Campingausstattung sind sehr gut erhalten. Die gesamte Innenausstattung wurde von unseren Aufbereitern ebenfalls komplett gereinigt, Polster und Gardinen gewaschen, Schränke, Kühlbox und Waschbecken gesäubert etc. Einzig der Faltenbalg im Aufstelldach sollte erneuert werden.

 

Die Technik mit dem originalen 1,7 Liter Typ4 Motor wurde regelmäßig gewartet. Erst vor wenigen Monaten wurde eine Inspektion durchgeführt und eine komplett neue Zweifachvergaseranlage montiert. Die Bremsanlage wurde mit neuen Bremszangen und Schläuchen etc. überholt und es wurden neue Reifen montiert. Der Bulli wird somit mit geringem Aufwand neuen TÜV und auch das H-Kennzeichen erhalten. Die Arbeiten hierzu können auf Wunsch gerne an eine befreundete und auf luftgekühlte VW spezialisierte Werkstatt vermittelt werden.

 

Preis: 23.900 Euro

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klassiker-Garage-West Langohr UG