Zum Vergrößern auf die Bilder "klicken"

Weitere Infos unter den Bildern

T2b Westfalia mit „Berlin“-Ausstattung. Die Karosserie zeigt ringsum Gebrauchsspuren der letzten 42 Jahre, befindet sich aber in sehr gutem und ungeschweißtem Zustand. Größtenteils Erstlack mit nur wenigen Lackausbesserungen. (die auf den Bildern zu sehende Verfärbung im Heckbereich ist nicht nachlackiert, sondern unterschiedlich verblichen). Sehr guter Unterboden, nichts ausgebessert oder vertuscht. Westfalia-Ausstattung mit neuem Faltenbalg im Klappdach. Einige „self-made-Ausbesserungen“ an Polstern, Verkleidungen und Furnier, aber solide und völlig originale Substanz.

 

Sehr gute und regelmäßig gewartete Technik mit 2 Liter / 70PS Typ4 Motor und 4-Gang Schaltgetriebe. Einige sinnvolle Upgrades wie Zusatzölwanne, Ölkühler mit Elektrogebläse und externem Filter, Zusatzinstrumenten für Öldruck und Temperatur, etc.

 

Dieser Bulli wurde von seinem Besitzer zum fahren gebaut. Er bietet eine sehr gute Basis um ihn optisch zu restaurieren. Oder man macht das, was auch der Vorbesitzer getan hat. Ihn als Camper nutzen, so wie er jetzt ist. Wir sind den Wagen 200 Kilometer gefahren, er läuft richtig gut und macht wirklich Spaß!

 

Der Preis bezieht sich auf das Fahrzeug in jetzigem Zustand. Alle nötigen Arbeiten für die TÜV-Abnahme können gerne an eine befreundete und auf luftgekühlte VW spezialisierte Werkstatt vermittelt werden.

 

Preis: 23.900 Euro

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klassiker-Garage-West Langohr UG