Zum Vergrößern auf die Bilder "klicken"

Weitere Infos unter den Bildern

Ankunft bei uns in Hückelhoven im Juli

 

Dieser 84er Westfalia Camper war bereits seit den 90erJahren im Besitz einer Familie in Kalifornien. Der jetzige Eigentümer, gerade mal 19 Jahre alt, erzählte uns, dass der Bus bereits vor ihm in seiner Familie war. Er hat in ihm die Urlaube seiner Kindheit verbracht. Nach vielen Jahren wurde der Bulli nicht mehr als Familiencamper genutzt und der Sohn bekam ihn als "Daily Driver". Da für diese Aufgabe ein kleines Auto für ihn mehr Sinn macht, konnten wir den Wagen durch Zufall und mit ein wenig Glück kaufen.

 

Der Bulli befindet sich komplett im elfenbeinfarbenen Erstlack, der richtig gut erhalten ist. Er ist zwar matt und hat ein paar Spuren der letzten 38 Jahre, aber keine großen Kratzer oder Beschädigungen. Er wird deshalb mit einer Aufbereitung und Lackversiegelung genau so bleiben. Passend hierzu ist auch der Unterboden ungeschweißt und in sehr gutem Zustand. Die Stoßstangen sind beide verbeult und werden gegen Neuteile ersetzt.

 

Auch die Innenausstattung ist von den Möbeln, über Teppich und Gardinen, bis hin zum Zeltstoff im Klappdach, noch original. Neben Kocher und Kühlschrank, sind mit der umklappbren Rückbank und dem Klappdach, Schlafplätze für vier Personen vorhanden. Die Möbel befinden sich in sehr gutem Zustand, leider fehlen die Schränke über dem Motorraum. Wir werden nach der Ankunft in Deutschland wieder Originalteile montieren. Die ersten Stoffe und Bezüge zeigen natürlich Verschleiß und werden ebenfalls erneuert.

 

Wir haben den Bulli auf eigener Achse zu unserem Verschiffer gefahren. Wir wussten zwar, dass er regelmäßig bewegt wurde, waren dann aber doch erstaunt, wie schön er fährt. Er wird deshalb mit einigen Verschleißreparaturen und neuen Reifen etc. mit wenig Aufwand fertig für den TÜV sein. Der originale 1,9 Liter / 83 PS Motor (Motorkennbuchstabe DH) wurde laut Vorbesitzer vor einigen Jahren überholt. Wenn man den Camper fährt, kann man das auch glauben, einen Beleg hierüber haben wir allerdings nicht.

 

Der Wagen trifft im Juli bei uns in Hückelhoven ein. Wir werden dann alle beschriebenen Arbeiten durchführen, danach steht er mit TÜV und H-Kennzeichen zum Verkauf. Der Preis folgt dann nach Fertigstellung. Bis zum Eintreffen ist er auch in jetzigem Zustand zu haben. Für nötige technische Arbeiten und die TÜV Vorführung können wir "unseren" Bullischrauber hierbei gerne weitervermitteln. Ein Video vom laufenden Motor bzw. fahren Bus ist vorhanden und kann auf Nachfrage gerne zugeschickt werden.

 

Der Preis in jetzigem Zustand:

 

Preis: 19.700 Euro

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klassiker-Garage-West Langohr UG