Zum Vergrößern auf die Bilder "klicken"

Weitere Infos unter den Bildern

Bei uns in Hückelhoven zu besichtigen

 

Dieser 84er Westfalia Camper wurde in Hannover gebaut und als Neuwagen nach Kalifornien ausgeliefert. Im März 1984 wurde er dort an seinen ersten Besitzer in San Diego ausgeliefert, wo er die darauffolgenden 25 Jahre zuhause war. Im Jahr 2009 wurde der Bulli dann nach Colorado verkauft. Und jetzt ist er bei uns in Hückelhoven angekommen, in dem Land, in dem seine Reise vor 38 Jahren gestartet ist. Alle Bordbücher das Serviceheft und auch das CarFax sind vorhanden.

 

Die Karosserie ist typisch kalifornisch sehr gut erhalten, mit einem ebenfalls sehr guten Unterboden und auch ohne Nahtrost. Eine originale Zweifarbenlackierung ist bei den T3 Westfalia nicht sehr häufig zu finden, als Wolfsburg Edition hat dieser Bus zusätzlich die seltenen Farbkombination merianbraun und toskanabeige. Auch der originale Lack ist bis auf ein paar Gebrauchsspuren der Jahre in gut erhaltenem Zustand. Die Innenausstattung ist ebenfalls noch original. Von den Polstern und Bezügen, über Möbel, Teppich und Gardinen, ist alles noch so, wie es ab Werk verbaut wurde.

 

Der Bulli hat den 1,9 Liter WBX Motor mit 83 PS (Motorkennbuchstabe DH) und das 4-Gang Schaltgetriebe. Die Technik macht einen guten Eindruck und wird den nächsten Tagen für den TÜV vorbereitet. Wir werden im Anschluss noch ein paar optische Arbeiten durchführen, sowie einen neuen Faltenbalg im Dach montieren. Der Wagen wird aufbereitet, der Erstlack poliert und versiegelt. Er steht dann ich ein paar Wochen mit neuem TÜV und H-Kennzeichen zum Verkauf.

 

Der Preis folgt wie immer nach Fertigstellung, gemeinsam mit vielen neuen Fotos und allen Informationen über die durchgeführten Arbeiten. Alles ist dann auf Facebook und auch hier auf unserer Internetseite zu finden.

 

Preis: folgt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klassiker-Garage-West Langohr UG