Zum Vergrößern auf die Bilder "klicken"

Weitere Infos unter den Bildern

Bei uns in Hückelhoven zu besichtigen

 

Neben der Technik, möchten wir bei diesem T3 Westfalia gerne als erstes auf die Campingausstattung eingehen. Sie erweckt nämlich den Eindruck, als wäre sie kaum benutzt worden. Von den Möbeln über allen Campinginstallationen wie Kocher, Waschbecken und Kühlschrank hat hier alles annähernd Jahreswagencharakter. Auch die Polster und Gardinen sind die ersten und in gutem Zustand. Und hier wurde noch nichts aufbereitet.

 

Der Camper hat den 1,9 Liter Wasserboxer Motor und läuft, fährt, schaltet und bremst sehr gut. Er wurde regelmäßig gewartet, worüber auch bei diesem T3 viele Belege vorhanden sind. Hintergrund bzw. die Historie bei diesem Bus ist, das er die letzten 12 Jahre von einer Frau genutzt wurde, die mit ihm regelmäßig von Kalifornien zu Ihrer Familie nach Kanada fuhr und während diesen Fahrten im Bulli übernachtete. Ihr Mann hat deshalb großen Wert auf die gepflegte Ausstattung und die gut gewartete Technik gelegt.

 

Die Karosserie ist ungeschweißt und sehr gut erhalten. Weil der Wagen dazu genutzt wurde wofür er gedacht ist, zum Reisen, war das äußere Erscheinungsbild hier immer eher zweitrangig. Der Lack wurde nie erneuert. Alle originalen Werksaufkleber sind noch an ihrem Platz. Der Klarlack des Erstlacks in flashsilbermetallic ist durch 35 Jahre kalifornische Sonneneinstrahlung dünn und fleckig geworden. Evtl. kann man den Lack mit einer Lackaufbereitung etwas verbessern, doch erfahrungsgemäß ist das durch die Klarlackschicht bei einem Metalliclack eher schwierig.

 

Somit ist dieser Bulli genau das richtige für jemanden, der ihn genau wie seine Vorbesitzer zum Reisen nutzen möchte und eine soliden T3 mit gepflegte Ausstattung und gut gewarteter Technik sucht. Jemand der ein perfektes äußeres haben möchte, muss den Wagen neu lackieren. Der Bulli wird derzeit technisch durchgesehen und in einigen Wochen mit neuem TÜV und H-Kennzeichen angeboten.

 

Preis: 17.400 Euro

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klassiker-Garage-West Langohr UG