Zum Vergrößern auf die Bilder "klicken"

Weitere Infos unter den Bildern

Ankunft bei uns in Hückelhoven im Juli

 

In San Diego konnten wir diesen ´86er Vanagon GL kaufen. Er wurde ab Werk als Weekender ausgeliefert, was heute eher selten zu finden ist. Die Weekender wurden von VW für Kunden angeboten, die ihren Bus im Alltag fahren wollten und dabei kein vollwertiges Wohnmobil benötigten, dennoch auf Wochenendausflügen auf Schlafmöglichkeiten für die ganze Familie nicht verzichten wollten. So wurde diese T3 Variante im unteren Bereich wie ein Multivan, mit Schlafbank und Tisch, angeboten, zusätzlich aber mit Westfalia Klappdach, um auf insgesamt vier Schlafplätze zu kommen.

 

Darüber hinaus ist unser Weekender ein Vanagon GL Wolfsburg Edition. Diese hatten in den USA die umfangreichste Ausstattung, die man ab Werk für den T3 Bus bestellen konnte. An der Außenseite hatten die Vanagon GL die „dicken“ elektrisch verstellbaren Spiegel. Zusätzlich die in grau abgesetzte Multivan-Stoßstangen, getönte Scheiben und den Doppelscheinwerfergrill. Im Innenraum gab es neben Verloursitzen mit Armstützen für Fahrer und Beifahrer, als Extra noch das gepolsterte Lenkrad und das gepolsterte Armaturenbrett mit Quarzuhr und Drehzahlmesser.

 

Der Vorbesitzer dieses Vanagon GL hat aktuell viel Geld in die Technik investiert. Neben einer Motorinspektion am 2,1 Liter WBX Benzinmotor, wurde unter anderem die komplette Bremsanlage mit neuen Bremszangen, Bremsscheiben, einem neuen Hauptbremszylinder und neuen Bremsschläuchen etc. überholt. Das Fahrwerk hat neue Federn, Stoßdämpfer, Traggelenke und Spurstangen erhalten. Die Reifen sind ebenfalls neu. Der Bulli wurde von uns auf eigener Achse, 200 Kilometer von San Diego nach Los Angeles überführt. Er läuft sehr gut.

 

Der Wagen befindet sich im Erstlack in der schönen Farbe bronzebeige metallic. Auch dieser T3 hat eine typisch kalifornisch, sehr gut erhaltene Karosserie, ohne Nahtrost, allerdings einige Blessuren der letzten 34 Jahre. Wir überlegen noch, ob der Bulli nach seiner Ankunft in Deutschland neu lackiert wird. Wenn, dann natürlich komplett und im Originalfarbton. Die Innenausstattung ist vollständig, das Tuch im Klappdach wurde ebenfalls vor kurzem erneuert. Die Sitze und Bänke müssen neu bezogen werden.

 

Der Preis für den Bulli, neu lackiert und mit neu bezogenen Sitzen folgt nach Abschluss der Arbeiten. Für diejenigen, die einen seltenen Vanagon GL Weekender, in technisch gutem Zustand und mit guter Karosserie suchen und mit den optischen Blessuren kein Problem haben, ist ein Verkauf in jetzigem Zustand auch denkbar.

 

Preis in jetzigem Zustand, abholbereit Ende Juli bei uns in Hückelhoven:

 

Preis: 17.900 Euro

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klassiker-Garage-West Langohr UG