Zum Vergrößern auf die Bilder "klicken"

Weitere Infos unter den Bildern

Bei uns in Hückelhoven zu besichtigen

 

Dieser T3 ist mit neuem TÜV und H-Kennzeichen sofort zulassungsbereit. Den Vanagon GL mit 2,1 Liter WBX Motor und Automatikgetriebe konnten wir in Simi Valley in Kalifornien kaufen. Der Bulli wurde im Dezember 1986 in Hannover gebaut, um dann bereits als Neuwagen an seinen ersten Besitzer in Kalifornien ausgeliefert zu werden. Er wurde in wolframgrau metallic ausgeliefert, einer Farbe, die man sehr selten auf einem T3 sieht, die Besucher des Volkswagen Museums vom Porsche B32 kennen. Dieser T3 wurde ebenfalls original in wolframgrau metallic gebaut.

 

Als Vanagon GL wurde unser Bus bereits ab Werk mit sehr vielen Extras versehen. Neben den Kunststoffstoßstangen hat er die in Wagenfarbe lackierten und elektrische verstellbaren Spiegel, ringsherum Grünglas, den Grill mit den rechteckigen Doppelscheinwerfern, sowie die Multivan-Alufelgen. Im Innenraum wurden die Vanagon GL mit Veloursitzen mit Armlehnen, dem gepolsterten Armaturenbrett und Lenkrad, dem Cockpit mit Drehzahlmesser und Digitaluhr, und der großen Klimaanlage ausgestattet. Wie auch bei den für den deutschen Markt gebauten Multivan, hat der Vanagon GL die zwei Back to Back Sitze, den ausklappbaren Tisch, sowie die zum Bett umklappbare Rückbank, mit hinterer Matratze.

 

Dank des trockenen Klimas im Westen der USA, ist auch dieser Bulli in sehr gutem Karosseriezustand und bis heute ungeschweißt. Nach seiner Ankunft in Deutschland haben wir einige optische, sowie technische Arbeiten an dem Wagen durchgeführt. Alle Scheiben wurden ausgebaut und mit neuen Scheibengummis, samt neuer Chromleisten wieder montiert. Die Windschutzscheibe wurde dabei gegen eine neue ersetzt. Die Stoßstangen wurden demontiert, in Wagenfarbe neu lackiert, der Rest des Lacks poliert und versiegelt. Der Scheinwerfer- und Kühlergrill, sowie viele weitere Kleinteile wurden gegen Neuteile getauscht.

 

Die Technik mit dem 2,1 Liter 95PS Motor (Motorkennbuchstabe MV) und dem Automatikgetriebe macht einen guten Eindruck. Wir sind bereits in den USA eine längere Strecke mit dem Wagen gefahren. Für den TÜV wurden europäische H4 Scheinwerfer montiert, sowie viele Verschleißteile an Fahrwerk und Bremsanlage erneuert. So sind unter anderem die Traggelenke, Spurstangenköpfe, Bremssättel und Bremsschläuche etc. neu. Die Reifen wurden vor kurzem ebenfalls erst erneuert. So hat der Wagen jetzt die TÜV und H-Kennzeichenabnahme ohne Probleme bestanden und auch bereits eine Tageszulassung erhalten. Er kann somit direkt mit deutschen Fahrzeugpapieren an einen neuen Besitzer übergeben werden. Eine Besichtigung ist nach Terminabsprache jederzeit gerne möglich.

 

Preis: 25.900 Euro

Druckversion | Sitemap
© Klassiker-Garage-West Langohr UG