Zum Vergrößern auf die Bilder "klicken"

Weitere Infos unter den Bildern

Derzeit bei uns in Hückelhoven in Arbeit

 

Dieser elfenbeinfarbenen T3 Westfalia wurde im Oktober 1980 in Hannover gebaut. Die ganz frühen T3 sind bekanntlich noch luftgekühlt und neben dem fehlenden unteren Kühlergrill, an den Blechohren zu erkennen, den hinteren Lüftungsschlitze aus Blech, anstelle aus Kunststoff. Wir konnten den Bulli im Orange County in Süd Kalifornien kaufen. Der Vorbesitzer hatte seinen Camper bereits 1999 aus erster Hand erworben. Der Erstbesitzer übergab den Bulli damals mit 115.000 Meilen, der jetzige Eigentümer nutzte ihn in nur für gelegentliche Wochenendausflüge und Urlaubsfahrten, so dass in den letzten 23 Jahren lediglich 10.000 Meilen hinzukamen. Die ersten Nummernschilder, die originalen California blue plates sind bis heute am Fahrzeug.

 

Der Wagen befindet sich in originalem und gut erhaltenem Erstlack-Zustand. Auch der originale Dealer-Stripe, der Zierstreifen, den man damals im Katalog des VW-Händlers aussuchen konnte, ist noch auf dem elfenbeinfarbenen Lack vorhanden. Es gibt ringsherum einige Beulen und Gebrauchsspuren, die nach den Jahren leider nicht immer zu vermeiden sind. Aber, durch das trockene Klima in Kalifornien und natürlich die eher geringe Laufleistung, ist die Karosserie frei von jeglichem Spachtel, ungeschweißt und mit sehr gutem Unterboden. Die Innenausstattung ist mit dem braunen Van-Dyke Stoff und den frühen Westfalia Möbeln, ebenfalls vollständig und original. James hat auf die Technik Wert gelegt, alle Campingeinbaugeräte, wie Kühlschrank, Kocher und Waschbecken etc. funktionieren und auch der Rest der Technik, mit dem 2 Liter / 70PS Motor (Motorkennbuchstabe CV), macht einen guten Eindruck. Aktuell wurde die Bremsanlage noch gewartet und mit neuen Bremsscheiben, einen neuen Hauptbremszylinder und neuem Bremskraftverstärker versehen.

 

Der Bulli ist mittlerweile bei uns in Hückelhoven in Arbeit. Die Innenausstattung wird im originalen Design neu bezogen, Beulen werden entfernt und einige weitere optische, sowie technische Arbeiten durchgeführt. Der Wagen wird im Anschluß mit neuem TÜV und H-Kennzeichen angeboten. Nach Fertigstellung laden wir aktuelle Bilder und auch Informationen hoch, welche Arbeiten im einzelnen durchgeführt wurden.

 

Preis: folgt

Druckversion | Sitemap
© Klassiker-Garage-West Langohr UG